Black Frieza: Wie Hat Frieza Diese Neue Transformation Erreicht?

Black Frieza: How Frieza Reached This New Transformation?
Black Frieza: Wie hat Frieza diese neue Transformation erreicht?

Schwarze Frieza neue Transformation. Black Frieza ist die neue Transformation von Frieza. Der Tyrann enthüllte diese neue Type in Kapitel 87 von Dragon Ball Tremendous, und Toyotaro hat damit Frieza seine bisher mächtigste Type verliehen.

Aber wie hat der Feind Nummer 1 von Goku und Vegeta dieses neue Machtniveau erreicht? Das haben wir im letzten Kapitel des Bogens von Granola Survivor entdeckt, der gerade nach Friezas Ankunft zu Ende gegangen ist.

Es muss gesagt werden, dass dies, obwohl dies nur sein erster Auftritt in diesem Bogen ist, sich die ganze Handlung mehr oder weniger um ihn drehte, mit seiner sehr zweideutigen Beziehung und seiner Rolle als Handelspartner der Heeters. Außerdem conflict Elecs Plan, ihn auf den Planeten Cereale zu locken, damit Frieza sich mit Granola, Fuel und den Saiyajins umbringen konnte.

Black Frieza: Wie hat Frieza diese neue Transformation erreicht?

Der Manga hat endlich sein Versprechen gehalten, den Bösewicht wieder in die Serie zu bringen, aber wir müssen zugeben, dass wir nicht damit gerechnet haben, dass er so zurückkommt.

BLACK FRIEZA, DUNKLER, KRAFTVOLLER

Black Frieza, dunkler, kraftvoller

Dragon Ball Tremendous hat daher mit der Rückkehr von Frieza in die Serie dem Bogen Granola ein Ende gesetzt, um neue Geheimnisse vorzustellen. Der Imperator des Universums offenbarte, dass er sehr lange intensiv trainiert hatte, um ein neues Leistungsniveau zu erreichen. Er bewies es, indem er sofort Fuel tötete, selbst als Goku, Vegeta und Müsli Probleme damit hatten.

Um Fuel zu besiegen, hat sich Frieza in Black Frieza verwandelt, um eine viel stärkere Kraft als Goku und Vegeta in ihrer Type Extremely Intuition und Extremely Ego zu erreichen. Frieza erklärt, dass er während seiner Weltraumeroberungen irgendwo einen Raum des Geistes und der Zeit gefunden hat und dass dort zehn lange Jahre lang trainiert wird…

FRIEZA WAR IN EINER „ANDEREN WELT“

Frieza war in einer "anderen Welt"

In Kapitel 87 von Dragon Ball Tremendous besiegte Frieza Fuel mit einem Schuss und conflict für einen Second dabei. Und auf die Frage, wie er Fuel hätte besiegen können, als Fuel das stärkste Wesen des Universums geworden sein sollte, antwortete Freezer, dass es wahrscheinlich daran liege, dass er sich in einer „anderen Welt“ (= in der Dimension des Raums der Zeit) befinde. , und dass es daher nicht in das Gelübde des heiligen Drachen aufgenommen werden musste.

Er hatte Zeit damit verbracht, im Raum des Geistes und der Zeit zu trainieren, und hatte nach 10 Jahren Coaching eine neue Kraft freigesetzt. Wenn Golden Frieza auch so stark conflict, dass er es nach nur 4 Monaten Coaching mit Tagoma conflict, wirft das alle möglichen Fragen über die wahre Stärke dieser neuen schwarzen Variante auf, zumal Black Frieza in der Lage ist, sowohl Goku Extremely Intuition als auch Vegeta Extremely Ego zu besiegen ein einziger Schlag.

WO IST FRIEZAS TIME HALL?

Wo ist Friezas Time Hall?

Wahrscheinlich kassierten die beiden Saiyajins diesen Schlag überraschend. Sie haben wahrscheinlich nicht damit gerechnet, dass Frieza auch mächtig wird, aber wir können uns vorstellen, dass Goku und Vegeta bei diesen Schlägen vielleicht aufmerksamer gewesen wären, wenn der Kampf länger gedauert hätte. Aber es ist klar, dass Black Frieza Goku und Vegeta jetzt mehrere Längen voraus ist.

Lesen Sie auch: Dragon Ball Super: Black Frieza vs. Beerus, wer wird gewinnen?

Die Hauptfrage ist nun, wo dieser von Frieza genutzte Raum des Geistes und der Zeit zu finden ist. Das letzte Mal, als wir einen in Aktion gesehen hatten, conflict, als Goku mit Merus trainierte, um Extremely Intuition besser zu beherrschen. Dieser Raum könnte derselbe sein, in dem Frieza 10 Tage trainiert hat, oder es könnte sehr intestine eine andere Tür sein, die von einer anderen Zivilisation geschaffen wurde.

Er könnte einfach ein neues Stück sein, das sich irgendwo in den Gebieten von Frieza befindet. Bleibt noch die andere Frage, weshalb Frieza sich entschieden hat, zehn Jahre lang zu trainieren, um Black Frieza zu erreichen. Frieza erklärt im letzten Kapitel, dass er nicht die Absicht hatte, für immer hinter den beiden Saiyajins zu bleiben, und merkwürdigerweise fügt er hinzu, dass er derzeit ein weiteres Ziel verfolgt und dass dies Goku und Vegeta für heute aufhebt.

Wo ist Friezas Time Hall?

Was könnte Frieza dazu gebracht haben, 10 Jahre lang so viel zu trainieren? Goku und Vegeta in der Lage sein, ein neues Leistungsniveau zu erreichen, um mit Black Frieza zu konkurrieren? Was halten Sie von dieser neuen Type? Waren Toyotaro und Torivama nicht noch zu faul beim Design mit einem simplen Farbwechsel? Die Kommentare sind unten auf der Seite geöffnet!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments