Jigen Boruto : Alles, was Sie wissen müssen

Jigen Boruto

In Naruto / Boruto war Jigen ein Novizenmönch, der seinen gesamten Körper vollständig von Isshiki Otsutsuki kontrollieren ließ. Er war das Vehikel. Es war ein Mönch, der neu war und dessen Körper über Isshiki Otsutsuki als sein Fahrzeug vollständig kontrolliert wurde. Er war ein ungelernter Mönch.

Gefällt: Stirbt Naruto in Boruto ? Und wann?

Jigen Boruto Geschichte

Jigen Geschichte

Vor langer Zeit war Jigen ein Novizenmönch, der einen Isshiki traf, der sich dem Tod näherte. Isshiki nahm ihn zu Boden und drang über sein Ohr in seinen Körper ein. Er war im Ohr, während er seine Nährstoffe aufnahm. Im Laufe der Zeit konnte Isshiki zum Meister von Jigens Geist werden und war folglich auch in der Lage, seinen ganzen Körper zu kontrollieren und Jigen das Karma zu geben, um in seiner ursprünglichen Form und Form wiederzubeleben. Aber da Jigens Körper schwach genug war, um ihn zu erhalten oder in der Lage zu sein, Isshiki wiederzubeleben, beschloss er, ein alternatives Schiff zu finden. Isshiki übernahm die Rolle des Jigen.

Isshiki nahm Jigens Namen an und fungierte als Leiter der Kara-Gruppe , um seine Ziele zu erreichen.

Siehe auch
Juzo Biwa Naruto : Alles, was Sie wissen müssen

Jigen Auftritt

Gen Aussehen

Jigen | Jigen eine Person mit schwarzen Irisaugen, die sich mit Pupillen und breiter Nase vermischten. Ihm wurde der Großteil seines Kopfes abgeschnitten, mit Ausnahme des Oberteils und des Rückens, der in den Pferdeschwanz seiner langen Länge gebunden war. Während er Mönch war, trug er einen bescheidenen Kimono. Nachdem er vollständig unter der Kontrolle von Isis und Isis stand, kleidete er sich in einen ätherischen Kimono.

Nachdem er von Isshiki völlig unterworfen wurde und die Kontrolle über seinen Körper verloren hatte, gewann Jigen das Symbol in Form von Karma mit der Form des schwarzen Diamanten, der auf seine Wangen gelegt wurde. Er trug Ohrringe sowie fünf rote Piercings an beiden Ohren. Im linken Auge war er mit der Zahl IV tätowiert. Auf der rechten Seite des Magens war das Tattoo auf etwas, das wie ein schwarzer Behälter aussah. Er trug den schwarzen Fleck seiner Nummer IV. Im Bauchbereich hatte er etwas, das wie ein schwarzer Behälter aussah. Er trug einen Diamanten in Schwarz auf seinen Wangen.

Als sie sich neben den anderen in Kara Jigens Körper war mit dem schwarzen Umhang geschmückt, der einen länglichen Rand hatte, zusammen mit der Kapuze, leichten Hosen und Sandalen. Das typische Outfit, das Isshiki typischerweise an Jigens Körper trug, war ein weißes, offenbusiges Kleid mit schwarzen vertikalen Linien, die über die Röcke und Ärmel verliefen, mit einer ovalen Form mit einer ovalen Form unten auf der Rückseite. Es wurde um die Taille mit dem roten Gürtel gebunden, der mit einer Quaste versehen war. Das Outfit wurde mit einem Schwanz getragen, den er mit einer Halskette und gleichfarbigen Armbändern rot an sein Haar band, die ebenso wie schwarze Hosen, die übrig geblieben waren, die am Saum versteckt waren, mit roten Perlen verziert waren. und Sandalen. An einer Stelle wurde er in einem unordentlichen Gewand gesehen, das keine vertikalen Streifen hatte.

Siehe auch
Kakashi Rasengan : Warum Kakashi Rasengan nie in seinen Kampfstil gesteckt hat
Boruto Jigen: Alles, was Sie wissen müssen
  • Jigen als Mönch
  • Jigenwährend seiner Zeit ein ungelernter Mönch.
  • Jigen trägt eine Kapuze
  • Jigenunder Die Kontrolle von Isshiki, während er eine Kapuze trägt.
  • Jigens kompletter Körper
  • Jigens Kleider und der ganze Körper unter Isshikis Kommando.
  • Jigens aktueller Kama
  • Jigen zusammen mit dem Horn aus dem unbekannten Otsutsuki
  • Jigenwith Jigen ist Horn von Isshiki Otsutsuki.

Jigen Persönlichkeit

Jigen Persönlichkeit

Jigen schien Eigenschaften zu besitzen, die Isshiki unzufrieden stellten. Er verspottete seine Tränen und nannte Jigen ein nutzloses und unbenutztes Schiff.

Dritter Teil

Ao’s Arc

Ao's Arc

In der Zeichentrickserie führte Amado eine Analyse des Wartungsbedarfs an Jigens Körper durch.

Kawakis Bogen

Kawakis Bogen

Sowohl Jigen als auch Isshiki werden von Koji getötet. Als Isshiki gegen Naruto Uzumaki und Sasuke Uchiha kämpfte, war Jigens Körper angesichts von Isshikis Streitmacht an seine Grenzen gestoßen. Nachdem der Kampf beendet war, stieß Jigen wegen der körperlichen Schmerzen, die durch die Kraft von Isshikis Stärke verursacht wurden, Tränen aus und er machte sich über letztere lustig. In Karas Basis wurden sowohl Isshiki als auch Jigens Körper mit einer Maschine verbunden, die dann von Amado behandelt wurde. Jigens Leichnam wurde zur Behandlung durch Amado zur Maschine transportiert. Isshikis Körper wurde später in eine Maschine gebracht, die mit Isshiki behandelt wurde.

In Isshikis Kampf gegen Koji Kashin Koji Kashin war der Otsutsuki in den Feuern gefangen, die von den Flammenden Bergen in einem Zustand der Unfähigkeit geschaffen wurden, sie mit Karma zu absorbieren. Isshiki versuchte, ihre Größe zu verkleinern, aber Jigens Körper hatte die Grenze seiner Kapazität erreicht und ließ Feuer Jigen übernehmen. Am Ende wurde Jigen verbrannt und Isshiki benutzte seinen Körper, um sich selbst zu erschaffen. Der Körper von Isshiki wurde verwendet, um Reinkarnation zu schaffen.

Siehe auch
Hat Kakashi ein Kind? : Alles, was Sie wissen müssen

Lesen Sie auch: Kann Naruto in Boruto fliegen: Alles, was Sie wissen müssen

Jigen Fähigkeiten

Jigen Fähigkeiten

In der Vergangenheit war Jigen ein gewöhnlicher Mensch ohne besondere Fähigkeiten und ein ungeeigneter Körper, der nicht als Gefäß für einen Otsutsuki verwendet werden konnte. Aber nachdem er durch Isshiki kontrolliert wurde, nachdem er eine Reihe von Anpassungen mit Ninja Science Tools von Amado erhalten hatte, erhöhte Jigen seine Stärke in einem unvorstellbaren Ausmaß, was dazu führte, dass er in Bezug auf seine Fähigkeiten als völlig beeindruckend angesehen wurde. Jigen hatte einen sehr kraftvollen Körper.

Unter Isshikis Leitung war Jigens Körper extrem stark, als er während der Six Paths of The Sage Modus einen Angriff von Naruto auf den Kiefer ausführte, ohne verletzt zu werden. Jigen war schnell und hatte eine beeindruckende körperliche Stärke, schlug Naruto auf großer Entfernung mit Leichtigkeit und gab ein Statement ab, um Hokage. Hokage |.

Karma

Karma

Partielle Transformation der partiellen Transformation von Jigen’s Karma. Jigen erhielt sein Karma, indem er den schwarzen Diamanten, der auf sein Kinn gelegt wurde, nachdem er vollständig von Isshiki kontrolliert worden war, legte und hoffte, ihn zu benutzen, um den Körper wiederzubeleben, aber Der Körper von Jigen war nicht in der Lage, seiner vollen Stärke standzuhalten, und Isshiki konnte einen kleinen Teil seines Potenzials zeigen. Nach der Aktivierung der Markierung breitete sie sich in Form von schwarzen Balken über seinen Körper aus. Jigen könnte die teilweise Transformation von Isshiki durchlaufen, indem er Isshikis Horn auf seinen Kopf legt. Diese Verwandlung erhöhte Berichten zufolge seine Macht, aber sie stellte auch die Gefahr dar, Jigens physischen Körper zu überlasten.

Siehe auch
Light Of A Firefly Naruto : Alles, was Sie wissen müssen

Related : Starb Kakashi in Naruto oder Boruto und wann?

Jigen Otsutsuki Power erklärt

Jigen Otsutsuki Power erklärt

Was sind Jigens Kräfte und wie nutzt man sie, um Naruto oder Sasuke in Boruto zu schlagen? Als Hauptantagonist in Boruto, dem Hauptantagonisten der Boruto-Animation , ist Jigen so beeindruckend, wie man es sich erhofft. Als Häuptling für Kara ist Jigen lediglich ein individuelles Gefäß für Isshiki Otsutsuki, der plant, den jungen Kawaki in naher Zukunft für immer zu bewohnen. Der Transporter, auf dem Kawaki war, fiel in die Konoha-Grenzen, aber Naruto war sich der Verschwörungen von Jigen bewusst, und indem er Kawaki als seinen Adoptivsohn akzeptierte, verursachte der lebhafte Shinobi eine unvermeidliche Konfrontation mit Jigen.

Sie kämpfen und sie tun es in Boruto Episode 204. In einem schlauen Versuch, Kawakis Karma-Transformation in das Wohnzimmer von Naruto zu nutzen, bietet Jigen an, in Frieden mit dem Jungen abzureisen, aber der Hokage hat die Idee nicht und ein Kampf wird ausgelöst. Bevor Jigen Naruto in einem anderen Reich gefangen lassen kann, trifft Sasuke ein und das legendäre Duo schließt sich erneut zusammen, um die Otsutsuki zu besiegen… Aber dieses Mal fallen sie.

Siehe auch
Aoda Naruto : Alles, was Sie wissen müssen
Jigen Otsutsuki Power erklärt
Von AlexBocioArt

Im Laufe des Kampfes ist Jigens Hauptangriffsstrategie die Verwendung von schwarzen Metallstäben. Obwohl es den Techniken ähnelt, die früher in der Vergangenheit sowohl von Pain als auch von Madara Uchiha angewendet wurden, ist dies eine völlig andere Technik. Die Mehrheit der Otsutsuki-Charaktere aus der Naruto Naruto-Serie verwendet verschiedene Augenbewegungen. Sie alle haben den Byakugan und den Byakugan, aber es gibt auch Kaguyas drittes Auge, Momoshikis Palm Rinnegans sowie andere. Jigen hat eine bisher unentdeckte Augenmethode, mit der er Dinge auf Knopfdruck sowohl reduzieren als auch wiederherstellen kann. Wie der Rest von Otsutsuki ist Jigen auch im Raum-Zeit-Jutsu versiert. Durch die Kombination dieser Fähigkeiten wirft Jigen geschrumpfte mikroskopisch kleine Waffen, die in einer anderen Dimension gelagert sind (z. B. rasiermesserscharfe schwarze Stangen) und ordnet sie dann in dem Moment neu an, in dem sie ein Objekt treffen, wodurch seine Gegner von innen Schaden nehmen.

Jigen Otsutsuki Power erklärt Naruto

So mächtig Jigens Kombo-Angriff auch sein mag, er sollte Naruto und Sasuke kein Grund zur Sorge sein und wie konnten sie sich gegenseitig besiegen? In erster Linie ist die Tatsache, dass weder Naruto noch Sasuke aufgrund des jahrzehntelangen Friedens in der besten Kampfverfassung sind.

Siehe auch
Naruto vs Goku : Wer würde gewinnen?

Während er den ganzen Tag am Schreibtisch saß, ist Naruto sicherlich rostig geworden und dies hat sich sowohl in Kämpfen mit Shin als auch mit Delta gezeigt. Sasuke ist aktiver als der andere und hat bis vor kurzem keine nennenswerten Feinde zu bekämpfen, seine Fähigkeiten haben sich verschlechtert.

Jigen Otsutsuki Power erklärt Boruto

Es gibt auch Jigens Fähigkeit, darüber nachzudenken. Obwohl der Zwang, in einem Gefäß zu leben, darauf hindeutet, dass Jigen nicht mit seiner vollen Kapazität arbeitet, ist seine Kraft so mächtig, dass er Narutos neun Schwänze sowie Sasukes Susanoo leicht überwältigen kann.

Während dies die Zuschauer überraschen mag, zeigt Sasukes jüngster Herumstoß die Gründe, warum Jigen so beeindruckend geworden ist. Isshiki isshiki und Kaguya Otsutsuki kamen zusammen auf der Erde an und waren ein Paar, aber Kaguya ist eigentlich der schwächere der beiden. Dies bedeutet, dass Jigen ein anderer Charakter ist als das Kaninchenmädchen Naruto und Sasuke, die während der Zeit des Kampfes kämpfen. Obwohl er im Moment vielleicht nicht Zugang zu all seinen Kräften hat, wird Jigens natürliche Kraft zusammen mit seinen Karma-Kräften und den wissenschaftlichen Fortschritten von Amato dies ausgleichen.

Jigen Otsutsuki Power erklärt Boruto

Obwohl er gewonnen hat, ist Jigen wahrscheinlich nicht so stark wie Naruto und Sasuke, zumindest nicht in seinem aktuellen Zustand. Jigens Sieg ist eher das Ergebnis von Taktik als von purer Kraft. Im Laufe der Schlacht zeigt Jigen detailliertes Wissen über die verschiedenen Strategien von Naruto und Sasuke, einschließlich seines Wissens über die Neunten Schwänze sowie den Mangekyou Sharingan. Im Gegensatz dazu sind Jigens Helden beeindruckt von Jigens verblüffenden Fähigkeiten, die dem Bösewicht einen massiven taktischen Vorteil verschaffen. Darüber hinaus negiert Jigens Karma fast alle effektivsten Taktiken von Naruto und Sasuke und wendet das Blatt der Schlacht mehr in die Richtung der Otsutsuki.

Siehe auch
Itachi Susanoo : Alles, was Sie wissen müssen
Jigen Otsutsuki Naruto

Sowohl Naruto als auch Sasuke (insbesondere die Hokage) sind beide geschickt in langen Zermürbungskämpfen und bringen ihre Gegner durch eine Vielzahl von Angriffen mit. Die Spuren auf Jigens Bauch zeigen, dass er es sich lange Zeit nicht leisten konnte, zu kämpfen, und er verließ sich auf das Überraschungsmoment, um Naruto und Sasuke schnell auszuschalten. Wenn der Kampf weiter gedauert hätte, hätten diese beiden Jigens Strategie gesehen und wären seinem Karma entkommen und, was wahrscheinlicher ist, durchgesetzt. In dieser Hinsicht war Jigen klug, den ganzen Kampf von Anfang an zu übernehmen, und das war entscheidend, um Konohas 2 Bestien zu besiegen, um Konohas zwei Monster in Boruto zu besiegen.

Kuriositäten

Kuriositäten
Von Priyesh_arts
  • Der Begriff Jigen ist ein Wort, das seine Wurzeln in der japanischen Folklore hat. Es könnte sich auch auf das barmherzige Auge (Ci Yan, Jigan) des Buddhisten oder Bodhisattva beziehen, der die Welt sieht. In Japan gibt es Jigen Ji (Ci Yan Si), der auch in Form von Nozaki Kannon (Ye Qi Guan Yin) bekannt ist, einem Tempel, der sich am Fuße des Berges Iimori in Daito, Präfektur Osaka, befindet, der bekannt für seine Statue des Gottes Kannon, auch bekannt als Guanyin.
  • In ähnlicher Weise bedeutet „Jigen“ (Ci Yuan) „Dimension“.
  • Da Isshikis Karma vollständig dekomprimiert wurde, war Jigens Körper biologisch ein Teil eines Otsutsuki , was bedeutet, dass er als Opfer für die Zehn Schwänze verwendet werden konnte und dann zu in einen gottähnlichen Baum. Gott.
Siehe auch
Sand Naruto : Alles, was Sie wissen müssen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments