Lycoris rezipien: Wer is Chisato

Chisato, jedermanns Lieblingscharakter. Die beliebte Anime-Umfrageseite Anime Corner hat Lycoris und Chisato fast jede Woche an oder in der Nähe der Spitze der Umfragen gesehen. Dieser Anime hat kein Ausgangsmaterial oder Manga und ist völlig originell, so dass es keine Überraschung ist, dass die Leute von Chisato fasziniert sind. Dies zeigt sich in den lang erwarteten Fortsetzungen und Adaptionen. Aber wer ist Chisato?

Chisatos Persönlichkeit

Chisato's personality

Wir können nicht verstehen, warum Chisato so geliebt wird, ohne zuerst ihre Persönlichkeit zu erwähnen. Sie ist charmant von außen. Sie ist sprudelnd und fürsorglich. Sie tut alles, was sie kann, um alle glücklich zu machen. Auch auf eigene Kosten. Sie ist belastbar und lässt auch in Stresssituationen nicht nach. Sie haben gesehen, wie sie die unschuldige, glückliche Protagonisten-Trope in Anime wie My Hero Academia and Demon Slayer spielt. Trotz ihrer tragischen Erziehung weigert sie sich, jemanden zu töten und entscheidet sich stattdessen für Gummigeschosse.

Dies ist jedoch nicht ihre einzige Persönlichkeit. So wie sie ist, wenn sie mit Kusunoki oder im DA spricht, kann sie ein bisschen betäubend kalt sein. Sie kann ihr Verhalten auf Knopfdruck ändern, um es dem ihrer Rivalin anzupassen. Sie ist überheblich, süß und freundlich zu Yakuza-Mitgliedern, bis sie ihre Vereinbarung brechen; dann ist alles Krieg. Wir werden im nächsten Abschnitt zu diesem Punkt kommen.

Siehe auch
Blood Lad Charaktere: Alles, was Sie wissen müssen

Siehe auch

High School DxD Charaktere: Alle Charaktere eingestuft & Fähigkeiten erklärt

Chisatos Talent

Chisato's Talent

Wir können daraus schließen, dass Chisato in drei Hauptkategorien auf der Grundlage des obigen Punktes brilliert. Sie ist in der Lage, jedes Detail zu sehen und ihr Gehirn kann alles in Sekunden berechnen. Dies ermöglicht es ihr, die Handlungen des Gegners vorherzusagen und dann die beste Vorgehensweise zu bestimmen. Sie ist auch eine schnelle, athletische und Power-Userin, die diese Antworten ausführen kann.

Shinji Yoshimatsu vom Alan Institute bemerkte diese bemerkenswerten Fähigkeiten und stellte fest, dass Chisato ein natürliches Talent für eine Sache ist: ein Auftragskiller oder Attentäter zu werden. Wie kann das Alan Institute Chisato helfen und sie auf ihren rechtmäßigen Weg führen? Gut, dass Chisato nicht an einer angeborenen Herzerkrankung leidet.

Chisato konnte ihr Talent schon in jungen Jahren nutzen. Ihr schwaches Herz bedeutete, dass sie sofort nach jeder Trainingssaison zusammenbrechen würde. Yoshimatsu erfuhr von Mika, einem Lycoris-Agenten, von diesen Informationen. Sie nutzte den Einfluss des Alan Institute, um ein hochmodernes Kunstherz für Chisato zu erhalten. Yoshi bot Mika die Gelegenheit, Chisato zum größten Auftragskiller zu machen, den die Welt je gesehen hatte. Er hofft, sein Talent als Killer aufblühen zu sehen.

Siehe auch
Anime-Paar: Unsere Top 65+

Siehe auch

Wer ist stärker Naruto oder Sasuke?

Dies ist die traurige Wahrheit über Chisatos Talent und das Schicksal, das das Alan Institute für das Beste für sie hält. Wie wir gesehen haben, zieht es Chisato vor, ihre Fähigkeiten zu nutzen, um anderen zu helfen, wie Sie in der Serie bisher sehen können. Um nicht getötet zu werden, benutzte sie sogar Gummigeschosse. Nur die Zeit wird zeigen, wie sich ihr Leben von nun an entwickeln wird.

Chisato: Seine mysteriösen Fähigkeiten.

Chisato: His mysterious abilities.

Chisatos unglaubliche Fähigkeiten stehen bei jeder Begegnung immer im Vordergrund. Sie kann Kugeln ausweichen. Wörtlich. Wir wissen nicht warum, aber wir lernen mehr über ihr Herz und ihre Verbindungen zum Alan Institute. In Episode 9 fanden wir heraus, dass diese Fähigkeiten Yoshimatsus Aufmerksamkeit auf sich zogen. Das ist nicht ihr einziges Talent.

Sie kann die Zukunft vorhersagen und die Handlungen der Menschen antizipieren. Wir haben es in einem Spiel mit Stein-Papier-Schere gesehen, aber wir haben es auch in Majimas Gesprächen gesehen. Sie antizipiert, was eine andere Person sagen wird, und verwendet diese Informationen, um das Gespräch zu ihren Gunsten zu führen. Chisato ist eine Meistermanipulatorin, die ihre Fähigkeiten genutzt hat, um Gespräche und Situationen zu ihren Gunsten oder zum Nutzen derer, die sie liebt, zu manipulieren. Sie möchte vielleicht niemanden töten, aber ihre Fähigkeit, die Zukunft vorherzusagen, bedeutet, dass sie mit tödlicher Genauigkeit zielen kann.

Siehe auch
INTJ Anime Charaktere: Unsere Top 35+

Siehe auch

Catboy Anime: Unsere Top 15+, die Sie 2021 wissen müssen

Chisato: Ihre tragische Vergangenheit

Chisato: Her Tragic Past

Dieser Abschnitt enthält die meisten Spoiler zu den Episoden 8 und 9. Sie entdeckt, dass Chisato nur noch zwei Monate zu leben hat, nachdem ihr künstliches Herz einen Stromschlag erlitten hat. Sie scheint mit dieser Erkenntnis im Reinen zu sein, aber Mika hat Flashbacks zu der Zeit, als Chisato ihre künstlichen Herzen überhaupt erhielt. Mika erklärt Kurumi dann Chisatos Hintergrundgeschichte und verrät dem Publikum schließlich, warum Yoshimatsu während der gesamten Serie so sehr in Chisato investiert hat.

Chisato wurde mit einem angeborenen Herzfehler geboren. Sie war bereits für ihren Funkturm-Vorfall bekannt. Aber sie lag langsam im Sterben. Als sie noch im Lycoris Training war, hatte sie nicht mehr lange zu leben. Mika und Yoshimatsu waren zu dieser Zeit enge Freunde. Yoshimatsu ist beeindruckt von Chisato, der zu dieser Zeit von Mika trainiert wurde. Yoshimatsu schlägt ein künstliches Herz vor, das von Yoshimatsu am Alan Institute entwickelt wurde. Yoshimatsu warnt jedoch davor, dass Chisato möglicherweise nicht über das Erwachsenenalter hinaus lebt. Mika antwortet, dass Lycorises nicht sehr lange leben.

Siehe auch
Sexy Anime Mädchen Unsere Top 75+

Gefällt Ihnen vielleicht auch: Wann wird Lycoris Staffel 1 Episode 13 finales Veröffentlichungsdatum zurückschrecken?

Siehe auch

Die Top 20 Anime-Charaktere mit speziellen Welpen

Chisato wird operiert, um ihr Herz zu reparieren. Aber kurz bevor sie geht, geht Yoshimatsu in die Flure. Er versucht sie davon zu überzeugen, dass er nicht derjenige ist, der ihr das Herz gegeben hat, aber er zieht es vor, anonym zu bleiben. Chisato erkennt, dass er lügt und nennt ihn ihren Erlöser. Sie verspricht auch, dass sie ein Retter sein wird, genau wie Yoshimatsu in ihrem ganzen Leben. Das ist es, was Chisato dazu bringt, zu schwören, niemals jemanden zu töten, egal wer ihr Leben bedroht oder bedroht. Sie wird kein anderes Leben nehmen, gerade wegen der Sache, die Chisato mit dem mysteriösen Alan Institute verbindet.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments